Volksgarten tot? Letzte Gastwirtschaft in Unterasbach vor dem Aus…

Nach der Alten Veste in Zirndorf hat nun der Volksgarten in Unterasbach am 21.7. nach über 80 Jahren seine Türen – möglicherweise für immer – geschlossen.  Eine Online-Petition soll nun zum Erhalt der Traditionswirtschaft beitragen.

Die Biergarten-Tester werden das Ganze im Auge behalten!

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

noch geheim: Die neuesten Pläne im Fürther Rathaus

Rathaus Archivfoto

Dieser vertraute Anblick dürfte in Fürth bald Geschichte sein

Heftige Diskussion um die Abrissarbeiten für die Neue Mitte plagen derzeit die Stadt Fürth. Doch das ist wohl erst der Anfang. Denn wie am Wochenende bekannt wurde, steht schon in den nächsten Monaten ein weiterer eklatanter Einschnitt ins Stadtbild bevor:
Der obere Teil des Fürther Rathaustums muss weichen! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Satire | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Melber Zwinger – Lauf

9. Juni, Sonntag – einer derer, die nicht wirklich ohne gelegentliche Regenschauer aber dennoch warm waren – und uns vorab nicht klar war, ob rein oder raus. Doch die netten Wirte im Gasthaus Melber Zwinger in Lauf haben für uns 8 Personen sowohl drinnen als auch draussen reserviert so dass wir uns beim Eintreffen spontan entscheiden konnten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Kommentare deaktiviert für Melber Zwinger – Lauf

Vom Umgang mit Denkmälern in der selbsternannten Denkmalstadt Fürth…

… weiß unser Stadtheimatpfleger Dr. Alexander Mayer höchst befremdliches zu berichten.

Die in  diesem Zusammenhang laufende Petition wird/wurde von den Biergarten-Testern durch Unterzeichnung derselben vorbehaltlos unterstützt.

Unserem Beispiel Folge zu leisten, fänden wir sowohl wünschenswert als auch angemessen. Hier ist der Link: http://chn.ge/167i5Pd

Verärgert und fassungslos…

Michel

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Vom Umgang mit Denkmälern in der selbsternannten Denkmalstadt Fürth…

Landgasthof Heerlein, Wildensorg

Mein erster Biergarten-Test dieser Saison führte uns nach Bamberg, genauer nach Wildensorg – und dort spielte am Feiertage Christi-Himmelfahrt die United Beat Band und gab Evergreens der 70er bis 80er zum Besten… was die Qualität der musikalischen Darbietung anbelangt gingen die Meinungen der Tester auseinander… aber darum soll es uns hier ja gar nicht gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Landgasthof Heerlein, Wildensorg

Steinbrüchlein, Nürnberg

Ein Besuch dieses Biergartens seitens der Biergarten-Tester steht noch aus;
dafür – und bis auf weiteres – gibts einen Gastbeitrag.
Text und Bilder von Werner Gruber. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Gasthaus Spachmüller, Schwabach

Heute gabs mal wieder einen sonntäglichen Ausflug, der ein kleines Grüppchen – darunter mindestens zwei hochdekorierte Tester – ins Stadtmuseum von Schwabach führte und uns mit hochkarätigen Erkenntnissen über Goldgewinnung und das Goldschlagen versah.
Der lohnenswerte Besuch der dortigen Fleischmann- sowie der Eiersammlung bescherte uns schließlich wohlfeinen Appetit. Doch weder Fleisch noch Geflügel sollten diesen stillen, nein: Karpfenduft lag in der Luft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Karpfen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gasthaus Spachmüller, Schwabach

Karpfen – Zusammengefasstes

Es ist nicht immer möglich, gleich nach dem Besuch einer Lokalität einen kompletten Bericht zu verfassen. So stolpert man dann Wochen oder Monate später über einst notierte Stichpunkte – kann sich darüberhinaus aber an wenig erinnern. Daher gibts an dieser Stelle mal eine Zusammenfassung ebensolcher Stichpunkte.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Karpfen | Kommentare deaktiviert für Karpfen – Zusammengefasstes

Europäische Bürgerinitiative gegen Wasserprivatisierung

gut, das hat mit Biergärten nun zunächst mal überhaupt nichts zu tun.

Aber wenn durch die geplante Privatisierung der Wasserversorgung die Preise dergestalt ansteigen, wie das zu erwarten ist, werden wir uns in Zukunft auch kein Bier mehr leisten können (6 bis 8 Liter Wasser werden benötigt, um einen Liter Bier zu brauen).

Also: Durchlesen und unterstützen!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Europäische Bürgerinitiative gegen Wasserprivatisierung

ich glaub‘ mich laust der (blaue) Affe…

Wenn ich mit 2 Freunden ca. 10 nach 11 in der Absicht, auf den Geburtstag des einen anzustoßen, eine häufig (und bislang gern) besuchte Wirtschaft betrete, die lt. Aushang/Karte bis 1h geöffnet hat (Küche bis 23h) und in der an mindestens 2 Tischen noch 10 bis 15 Leute sitzen, gehe ich doch eigentlich davon aus, dort noch wenigstens ein Getränk zu bekommen.

Wenn ich dann aber dort von einem Schnösel zu hören bekomme, dass heute wenig los gewesen sei und nur 30 Getränke verkauft wurden und er deswegen jetzt zumache und ja außerdem die U-Bahn noch erwischen müsse [aaarrrghhh, kragenplatz!], dann wünsche ich besagtem Schnösel, dass der U-Bahn-Fahrer auch nur 30 Gäste hatte und jetzt dann heimgeht und die U-Bahn samt Schnösel am Bahnsteig stehen lässt. Am liebsten im Regen. Jawohl.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

s‘ Baggers, Nürnberg

Bei der obligatorischen telefonischen Reservierung wird man zunächst darüber informiert, dass für einen Besuch  1 1/2 Std. zur Verfügung stehen, was schon mal ein wenig seltsam und befremdlich anmutet und die Aussicht auf einen gemütlichen, unterhaltsamen und relaxten Abend ein Stück weit ins Ungewisse rücken lässt.

Im Grunde hätte mich diese Lokalität ohnehin nicht sonderlich gereizt, aber man hatte halt ein paar Gutscheine und war zugegebenermaßen dann doch ein wenig neugierig. So einigte man sich auf einen Termin, reservierte diesen und nahm ihn kürzlich im klassischen Viererpack dann auch wahr. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastronomie allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für s‘ Baggers, Nürnberg

Zur Linde, Höfen

Nachdem wir heute enthusiastisch “in die Pilze” loszogen, um die Ausbeute dann zu Hause mit Zwiebeln, Kräutern und Schmand zu einem Pilzgulasch zu verarbeiten – mussten wir enttäuscht feststellen, dass es entweder einfach noch zu früh oder trocken für Pilze ist – oder (noch ein oder) wir am falschen Ort auf der Pirsch waren. 2 Maronen und 2 Steinpilze waren die klägliche Bilanz von uns 5 Sammlern, für jeden 0,8 Pilzlein – nein, satt wären wir nicht geworden. Also beschlossen wir unseren Hunger in fränkischer Gastronomie zu stillen. Wir landeten in Höfen im Gasthaus “Zur Linde”, betrieben von Familie Roth.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten, Karpfen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Linde, Höfen

Walhalla, Fürth

A frischa Maß Humbser, a gouter Fraß
Freunderl sichst, dou houster was

Eine Weisheit, die sich dem aufmerksamen Besucher des/der Walhalla sogleich nach dem Eintritt offenbart und beim Einen oder Anderen sicherlich ein zustimmendes Kopfnicken auslöst. Vorausgesetzt, dass er oder sie des Lesens von Frakturschrift mächtig ist und darüberhinaus weiß (oder folgerichtig schließt), dass Humbser einstmals eine Fürther Brauererei war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Karpfen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Walhalla, Fürth

Hotel Ristorante Regina, Wintersdorf

Ob es wohl klug war, den laut Wetterochs mutmaßlich letzten Sommerabend des Jahres ausgerechnet in Wintersdorf zu verbringen, lasse ich mal dahingestellt. Einen guten Grund für einen Ausflug in besagtes Dörfchens findet man jedenfalls ungefähr in der Mitte desselben: Das Hotel und Ristorante Regina. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hotel Ristorante Regina, Wintersdorf

Gasthaus Singer, Hormersdorf

Heute zum wiederholten Male hier geschmaust: Gasthaus Singer “Graoler’s Wirt” in Hormersdorf. Bereits seit früher Kindheit komme ich ab und an hierher, seit mein Vater mit Freunden dereinst vor etwa 40 Jahren dieses Ziel auf einer Langlauftour entdeckte und feststellte: Hier lässt sich gut pausieren und Kräfte tanken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten, Karpfen | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Griechisches Buffet bei Costas, Fürth

Achtung: Costas ist umgezogen. Das Restaurant in der Hardstraße ist bis auf weiteres geschlossen; die neue Adresse lautet:

im Sportheim Niederlindach

Hesselberger Str. 10

91093 Heßdorf – Niederlindach

Hier gehts zur Homepage von Costas…

Alter Bericht:

Wie schon im Bericht zum ersten Besuch am 29.7. angekündig, wurde dieselbe Lokalität nun nach knapp 7 Wochen erneut heimgesucht. Und dieses Mal galt der Besuch weniger dem ohnehin schon getesteten und für fein befundenen Biergarten, sondern dem uns einzigen bekannten Griechischen Buffet, welches hier von März bis November  am jeweils zweiten und vierten Freitag kredenzt wird. Und dieses Buffet hat uns ausreichend beeindruckt, dieses Event nicht als Ergänzung in den ersten Besuchsbericht einfließen zu lassen, sondern als eigenen Artikel zu veröffentlichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastronomie allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

angetestet: Ronhofer Gärtle

Die Alte Reutstraße zieht sich vom Fürther Hauptfriedhof in einer nur leicht angedeuteten S-Kurve in Ost-Nord-Östliche Richtung, überwindet an der Gründlacher Straße einen schlecht verheilten Bruch mit einem Sprung nach links und endet schließlich an der Braunsbacher Straße. Das ist toll, aber im Grunde nicht weiter bemerkenswert.
Wäre da nicht ein kleiner, leicht zu übersehender, rechter Ableger am Anfang des zweiten Drittels.
Denn ziemlich gut versteckt in just diesem Ableger befindet sich – fernab von Durchgangsverkehr und Laufkundschaft – ein wahres Kleinod. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten, Karpfen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für angetestet: Ronhofer Gärtle

Bräuschank / Brauerei, Zirndorf

Mit gemischten Gefühlen verließen drei Biergarten-Tester am gestrigen Abend diese Lokalität. Hin- und hergerissen zwischen Pros und Contras bereitete mir der nun fällig gewordene „Testbericht“ heute einige Kopfschmerzen. Obwohl im Grunde alles so schön hätte sein können: Man war halbwegs satt, hatte nicht sehr viel fürs Essen bezahlt, hatte gespeist in angenehmer Atmosphäre, versorgt von netten Bedienungen…

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bräuschank / Brauerei, Zirndorf

Freizeitburger, Fürth

Donnerstag abend, das ursprüngliche Testobjekt hat geschlossen und zwar offenbar schon seit Längerem. Kurz nachdenken – ah ja gleich um die Ecke befindet sich der Minigolfplatz „Freizeitburger“ Übrigens: mit „u“ wie in „Burg“, abgeleitet vom Familiennamen Burger („wir haben die Arbeit, Sie das Freizeitvergnügen“). Deshalb gibt es aber keine Burger (engl.) sondern vorwiegend Currywürste. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Freizeitburger, Fürth

Pizzeria Rustica, Fürth

Hier gehts zum ersten Test der Rustica

Der letzte Testtag stand im Zeichen der belegten Teigrundlinge. Testobjekt: die Pizzeria „Rustica“ auf der Fürther Hardhöhe. Dabei handelt es sich um eine kleine aber feine Anlage mit 9 Pavillons.

Da man mit dem Freitag einen der Spezialtage erwischt hatte (Mittwoch = Pizza-, Freitag = Familien-Tag) waren alle bepavillonten Tische schon um 18:20 Uhr belegt. Die Wartezeit auf den dritten Tester(-in) wirkte sich allerdings günstig auf das Beerben einer der ansprechenden Speisesuiten aus. Die aufmerksame Bedienung und bestellte Getränke kamen prompt, lediglich die Pizzen ließen etwas auf sich warten, dies allerdings mit der unaufgeforderten Entschuldigung, dass dies gelegentlich bei Stoßzeiten vorkomme. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Pizzeria Rustica, Fürth

Klosterkapelle, Münchzell / Dietenhofen

Obacht: Bericht ist nicht mehr aktuell da Pächterwechsel. Siehe Kommentare!

Wenn man als Städter aufs Land fährt, kann und darf man mit Überraschungen rechnen. So geschehen gestern, als man gleich zu siebt mal dort Halt machte, wo man zuvor schon zahlreiche Male vorbeifuhr, irgendwo im Nirgendwo zwischen Heilsbronn, Großhabersdorf und Dietenhofen, wo sich die Ansbacher Kreisstraße 24 mit der Bayerischen Staatsstraße 2246 glegentlich auf ein Bierchen verabredet.

Einige Autos auf dem Parkplatz vor dem einsamen Gehöft sowie zahlreiche Fahrräder ließen auf gute Akzeptanz seitens der Ausflügler schließen und mit einer bei derartigen Ausflugslokalitäten angemessenen Vorfreude auf Schäuferle und Braten nahm man Platz.
Ländlich gemütlich sitzt man hier im Schatten der Bäume, die nahe aber nur mäßig frequentierte Straße stört nicht sehr. An der Hauswand ein Hinweisschild. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Lutzgarten, Nürnberg

Einem kürzlich von Michi hier abgegebenen Tipp wurde gestern Folge geleistet. Zu fünft spazierte man gegen Abend in eine zweckdienliche Richtung und erreichte gemeinsam mit den letzten Strahlen der Sonne den Lutzgarten.

Dieser wundervolle Garten besticht gleich beim Betreten des vorderen Hofs: Die Fassade des historischen Wirtshauses strahlt sowohl Altehrwürdiges aus, lässt gleichwohl aber auch urige Gemütlichkeit erwarten, die den Besucher dann spätestens nach Erreichen des weiter hinten gelegenen Biergartens wohlig einlullt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

RIP: Albrechtsgarten, Nürnberg-Zabo

Eckenstr. 26, 90480 Nürnberg 0911/4246110

Der Albrechtsgarten bietet deutsche und griechische Küche, die an Sonn- und Feiertagen durch die orstüblichen fränkischen Standards ergänzt wird.

Recht ruhig am Ende einer Sackgasse gelegen, findet man zwischen Häuserblock und einer Baumreihe eine -sagen wir – 200qm große rechteckige Rasenfläche vor, auf welcher unter einigen Reihen freistehender Markisen Sitzgarnituren aufgestellt sind. Weiteres über den Biergarten zu berichten fällt schwer, da er – irgendwie schmucklos – ohne jeglichen Firlefanz daherkommt.

Noch während man sich fragt, warum die Betreiber hier nicht ein wenig mehr Mühe in die Gartengestaltung investieren und was denn an dieser Lokalität nun das Besondere sei, kommt das Essen und damit die Erleuchtung: Das Essen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

angetestet: Gaststätte Am Kreuzweiher, Kalchreuth

Wenn man es als Fürther mal nach Kalchreuth geschafft hat, kann man nicht einfach nach Karpfen- und Wildschweingenuss wieder heim fahren. Nein, man genießt Höhenluft und Höhensonne, schlavenst ein wenig durch die Landschaft, und so kann es vorkommen, dass man sich – mehr oder weniger unversehens – am Kreuzweiher wiederfindet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Berggasthof zum Glatzenstein

Wir waren gestern im Biergarten am Glatzenstein. War aber (leider) vom Essen her nicht berühmt. Schäuferle, Pfefferhaxe und Lende waren aus, daher wählten wir Schweinebraten, Schnitzel mit Champignonsauce und Spätzle, ach ja: und 2 Fränkische mit Pommes (für die Tochter). Der Salat kam wohl zum Teil aus der Dose, das Dressing war leicht fad, das Fleisch nun ja… zäh. Die Fränkischen waren aber gut. Vielleicht war es ein “schlechter Tag”… und sonst ist das Essen besser, wenn noch alles da wäre? Die Lage ist aber toll und die Bedienung war sehr flott und nett. Das Gasthaus liegt super idyllisch am Fuße des Glatzenstein, ein kleiner Spielplatz, 3 Ziegen, viel Platz zum rum rennen für die Kinder.

Wir sind “ungeplant” zum Glatzenstein, denn eigentlich wollten wir nach Kersbach “zur Linde”, aber die scheint mal wieder keinen Pächter zu haben. Was super schade ist, denn das ist seit früher Kindheit mit mein liebster, idyllischter Biergarten: traumhafte Wiesen, Pferde auf der Koppel direkt oberhalb, Schaukeln, eine sehenswerte uralte Linde unter der man herrlich schattig sitzen kann. Nur leider wechselte in den letzten Jahren oft der Pächter… ich hoffe, es findet sich bald wieder jemand, der dieses Kleinod bewirtschaftet und gute fränkische Küche dort anbietet, ich käme gewiß oft! Irgendwann war mal ein Italiener drauf, aber das passt irgendwie nicht ins Ambiente.

Jurastrasse 14
91233 Neunkirchen am Sand / Weißenbach

Veröffentlicht unter Biergarten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Berggasthof zum Glatzenstein